Chaos (Vorschuss 2)

  • Releasedate: 09 / 2016
  • Producer: Rewind
  • Feature: Slow Moe
Track herunterladen

// Zusätzliche Infos

Bei dem Song handelt es sich um eine relativ alte Demoaufnahme, weshalb die Soundqualität nicht ganz optimal ist. „Chaos“ entstand in einer frühen Phase der Albumarbeit und war auch lange Zeit als fester Bestandteil des Albums geplant, bis er aus verschiedenen Gründen wieder aus der finalen Songliste entfernt wurde.

Text / Rap in den Parts: Silv-R

Text / Gesang im Refrain: Slow Moe

Instrumental: Rewind

1. Part (Silv-R):
So sitzt er gelegentlich da und versinkt in dem Chaos Gedanken sind sowas von unstrukturiert dass er selber nicht weiß wie er das alles ordnen soll was ihm da so begegnet
Und selbst wenn er sich dann entschließt mal ein bisschen mehr Ordnung ins Chaos zu bringen erscheint ihm am Ende des Tages dafür jedes scheinbar perfekte verfahren vergeblich
Doch – du willst eine Antwort
Willst gerne wissen woran du grade bist und du
Hoffst – du verlierst ihn nicht ganz doch
Bist dir nicht sicher wie klug es noch ist
Denn du wartest darauf
Dass er irgendwann vermutlich sogar sag es ist aus
Aber momentan da rückt er mit der Sprache nicht raus
Und wer weiß vielleicht zahlt sich das Warten ja aus
So stark wie du glaubst
– wir geben uns auf
Für ’nen Menschen und schenken ihm jedes Vertrauen
Ohne jemals genau
Zu erfahren ob er es wohl pflegt oder kaum und nur täglich missbraucht
Doch okay find es raus
Denn Erfahrungen prägen das Leben, den Lauf seiner Wege
Genau deshalb brauchen wir sie
Auch wenn man das selber oft kaum wirklich sieht
Weil sie traurig sind wie
Viele tage du wartest betrifft nur dich
Aber wichtig ist dabei vergiss dich nicht
Und wer weiß welchen lauf die Geschichte nimmt
Keiner kann es sagen aber du bestimmst ihn mit
Und ich weiß es wohl selbst auch wie simpel das klingt
Tz – dabei ist es das nicht
Aber wenn du merkst dass er nicht der richtige ist
Dann ergibt’s keinen Sinn denn dann ist er es nicht

Refrain (Slow Moe):
Gedanken in deinem Kopf, die dich quälen
Und ein Ende dieser Lage ist auch noch nicht zu sehen
Doch du bist leider viel zu bequem, um jetzt richtig zu wählen
Also wartest du, bis deine Lage sich wieder dreht

Doch Gedanken in deinem Kopf, die dich quälen
Darfst du nicht ignorieren, denn du musst sie verstehen
Also sei erwachsen, denn anders geht’s nicht
Und triff eine Entscheidung, bevor es zu spät ist

2. Part (Silv-R):
Und so sitzt sie gelegentlich da und versinkt in dem Chaos Gedanken sind sowas von unstrukturiert dass sie selber nicht weiß wie sie das alles ordnen soll was ihr da so begegnet
Und selbst wenn sie sich dann entschließt mal ein bisschen mehr Ordnung ins Chaos zu bringen erscheint ihr am Ende des Tages dafür jedes scheinbar perfekte verfahren vergeblich
Und – du spürst ihre angst
Angst dass vielleicht dein Gefühl nicht mehr langt
Und du grübelst doch hast nicht genügend bestand
Um zu sagen wir bleiben wie früher zusammen
Und es plagt dein gewissen
Denn sie ist sich sicher doch fragt dich verbissen
Na klar, sie will’s wissen
Und bringst du’s mal wieder nicht über dich dann
– fühlst du dich schwach deshalb lügst du sie an
Zu oft sind wir einfach nicht ehrlich zu uns
Und haben dazu meistens ‘nen spärlichen Grund
Denn sich selbst zu verneinen
Bringt meistens die eigene Welt zum entgleisen
Und wär das gesund
Würd es sich – nicht als so gefährlich erweisen
– ich weiß das ist schwer zu begreifen
Und fordert vermutlich auch mehr als nur Einsehen
Weshalb ich nicht sage du wärst bloß ein Feigling
Denn, du müsstest ‘nen Menschen verletzen
Und das widerspricht deinem restlichen denken
Und deshalb musst du auch so schwer mit dir kämpfen
Das Herz mit dem denken erfährst deine grenzen
Und sicherlich ist
Dir bewusst das du selber das Hindernis bist
Dennoch bringt dir das nichts
Aber wenn du merkst dass sie nicht die richtige ist
Dann ergibt’s keinen Sinn denn dann ist sie es nicht

Refrain (Slow Moe):
Gedanken in deinem Kopf, die dich quälen
Und ein Ende dieser Lage ist auch noch nicht zu sehen
Doch du bist leider viel zu bequem, um jetzt richtig zu wählen
Also wartest du, bis deine Lage sich wieder dreht

Doch Gedanken in deinem Kopf, die dich quälen
Darfst du nicht ignorieren, denn du musst sie verstehen
Also sei erwachsen, denn anders geht’s nicht
Und triff eine Entscheidung, bevor es zu spät ist